Bordeaux-Star im Visier: Wolfsburg-Interesse an Malcom?

Der VfL Wolfsburg ist noch auf der Suche nach einem offensiven Flügelspieler und sieht sich derzeit in ganz Europa um. Die Zeit drängt, am Wochenende steht das erste Pflichtspiel auf dem Programm, nur eine Woche später beginnt die Bundesliga. Laut Informationen des “Kicker” ist nun der Brasilianer Malcom Filipe Silva de Oliveira, kurz Malcom, ein heißer Kandidat bei den “Wölfen”. 

Der 1,71m große Linksfuß spielte eine gute Rolle bei der Girondins aus Bordeaux und wird nicht nur vom VfL Wolfsburg umworben, sondern steht gewiss auf der Liste einiger Topklubs. Olaf Rebbe bemüht sich offenbar intensiv um den Spieler.

(Photo by NICOLAS TUCAT/AFP/Getty Images)

Nächster Schritt für Malcom

Der 20-jährige, der auf beiden Außenbahnen spielen kann, besitzt in Bordeaux noch einen Vertrag bis 2020 und ihm gelangen in der letzten Saison 7 Tore und 5 Vorlagen in 37 Spielen in der Ligue 1. Malcom wechselte im Januar 2016 für 5 Millionen Euro von den Corinthians nach Bordeaux, die Verhandlungen mit dem VfL Wolfsburg seien laut “Kicker” bereits fortgeschritten, das Problem könnte nun die Ablösesumme darstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.