Dalbert zu Inter! Verein bestätigt Medizincheck

Lange wurde um den Linksverteidiger Dalbert vom OGC Nizza gepokert. Die Franzosen forderten eine Ablösesumme in Höhe von 30 Millionen Euro, die der Ausstiegsklausel entsprach, Inter Mailand bot 20 Millionen Euro und variable Boni an. Nun, eine Woche vor dem Hinspiel im Playoff um die Champions League, haben sich beide Vereine geeinigt.

Denn: Wie Inter Mailand offiziell bestätigt, befindet sich Dalbert derzeit beim Medizincheck in Mailand! Die Ablösesumme könnte mit Boni also zumindest nahe an die ursprünglich geforderten 30 Millionen Euro herankommen.

(Photo by BORIS HORVAT/AFP/Getty Images)

Starke Saison in Nizza

Der 23-jährige Brasilianer hat in Nizza noch einen Vertrag bus 2021 und kam erst im Sommer 2016 aus Guimaraes. Nizza zahlte damals nur rund 2 Millionen Euro, die Entwicklung im taktischen Konstrukt von Lucien Favre war aber absolut beeindruckend. Dalbert verfügt sowohl über offensive als auch defensive Qualitäten und absolvierte in der vergangenen Saison 38 Pflichtspiele, wobei ihm 4 Torvorlagen gelangen. Für Inter ist dieser Transfer ein absoluter Coup, Dalbert dürfte auch das Interesse anderer Klubs geweckt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.