Liverpool: Coutinho soll unbedingt bleiben

Der FC Barcelona will unbedingt Coutinho, der Brasilianer scheint auch gehen zu wollen – nur die dritte Partei hat wohl andere Pläne: Der FC Liverpool will den Brasilianer nach wie vor halten.

 

Höhe des Gebots irrelevant

Wie der “Guardian” berichtet, soll Barca aktuell bis zu 120 Millionen Euro für Coutinho bieten. Diese Offerte ist jedoch bisher noch nicht bei Liverpool eingegangen. Ein Angebot in der Höhe von 90 Millionen Euro haben die “Reds” demnach erst kürzlich abgelehnt.

Die Haltung bei den Engländern ist nach wie vor klar: Coutinho soll unbedingt bleiben – egal, welche Angebote aus Spanien noch hereinflattern. Darüber besteht Einigkeit zwischen Jürgen Klopp, dem Management und den Besitzern der Fenway Group.

(Photo by Alex Livesey/Getty Images)

Klopp hatte erst beim Audi-Cup deutlich gemacht: “Ein Nein bietet keinen Interpretationsspielraum.” Die Karten liegen sowieso beim FC Liverpool: Coutinho hat erst vor wenigen Monaten einen neuen Fünfjahresvertrag unterschrieben – ohne Ausstiegsklausel. Die Interessenten aus Spanien können ein Lied davon singen, welche Auswirkungen letzteres haben kann.

Ob Liverpool diese Haltung auch in den letzten drei Wochen der Transferperiode bewahren wird, bleibt abzuwarten. Aktuell sieht es allerdings so aus, als wären die “Reds” wirklich überhaupt nicht verhandlungsbereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.